Hey (◠‿◠) Schön das du hierher gefunden hast! Dieses Forum ist noch im Aufbau, doch Anmeldungen sind trotzdem zugelassen. ~ Achtung! Nur Mitglieder können die RPG Welten sehen! ~



 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Kündigung der Partnerschaft
Do 17 Apr 2014, 23:24 von Gast

» Fairy Piece
Do 17 Apr 2014, 06:49 von Gast

» [Änderung] My little Pony RPG
Mi 26 März 2014, 11:17 von Gast

» My little Pony - The new Journey [Anfrage]
So 09 März 2014, 00:18 von Gast

» Dragonball Z - Rise to the Top
Sa 14 Sep 2013, 22:13 von Gast

» Änderung My little Pony - FiM RPG
Mo 09 Sep 2013, 01:18 von Gast

» Kündigung der Partnerschaft
Di 03 Sep 2013, 00:58 von Gast

» Dürfte ich was wissen? Denn das reizt mich...
Di 27 Aug 2013, 05:54 von Kyruk Rare Westolosz

» Bonjour~
Fr 09 Aug 2013, 22:03 von Midia

Ansprechpartner
Partner




Teilen | 
 

 Naminé ✓

Nach unten 
AutorNachricht
Lightning Farron
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 23

Chara Eigenschaften
HP:
120/120  (120/120)
Items:

BeitragThema: Naminé ✓   Mo 21 Jan 2013, 09:37


About you


Wellen existieren nur im Ozean...

...Ohne Ozean keine Welle

Vorname:
Naminé [französisch für Welle - lässt sich auch mit "die aus der Welle Geborene" übersetzen]

Alter:
15

Geschlecht:
weiblich

Gewicht:
40kg

Größe:
1,50m

Spezies:
Niemand

Wohnort:
Einen direkten Wohnort hat Naminé bisher nicht. Da sie in Hollow Bastion 'geboren' wurde, irrt sie bisher in dieser Welt herum.

Aussehen:
Durchdringende blaue Augen die einen zu durchbohren drohen und eine solche Tiefe ausstrahlen, wie es der Ozean an seinen dunkelsten Stellen vermag. Die Rede ist von Naminés Augenfarbe, welche tatsächlich in einem sehr hervorstechendem Blau vor sich hin schimmert und in etwa der Farbe eines reinen Sees entspricht. Gerade weil die Hautfarbe des Mädchens jedoch eher von sehr heller Natur ist, stechen jene Kullern unheimlich hervor und werden von recht hohen Wangenknochen noch schön untermalt. Doch während ihre Seen durchaus durchdringlich und auffällig sind, ist es der Rest ihres Gesichtes eher weniger. Hat der Niemand doch eine eher kleine, unscheinbare Stupsnase und dazugehörige zarte, dünne Lippen. Einziger Blickfang wäre womöglich noch ihre Haarpracht, die in einem hellen Blond erstrahlt und der hellen Haut dadurch noch das Tüpfelchen auf dem i verpasst. Sie hängen ihr offen über die rechte Schulter. Außerdem erweckt sie womöglich gerade aus dem Grund ihrer Hautfarbe einen doch recht gebrechlichen Eindruck, der von ihrer zarten Körperstatur untermauert wird. So hat sie doch eher eine schlanke Taille und nur wenig Oberweite. Auch ihre Hüfte ist noch nicht besonders ausgereift und allgemein wirkt sie ein wenig dünn durch ihr weißes Kleidchen, was sie hauptsächlich trägt. Es besitzt normale Träger, hat kaum Ausschnitt und endet in einem grazilen, körperengen Schnitt knapp über der Hälfte ihrer Oberschenkel. Ansonsten hat die Blonde jedoch nicht weiter viel am Körper. Lediglich hellblaue Sandalen zieren ihre Füße, sodass ihre Beine fast komplett frei sind. Das gleiche gilt für ihre Arme, die ebenso nicht bedeckt sind.

Persönlichkeit:
Character develops itself in the stream of life...
Der Charakter eines Menschen baut auf dem auf, was man erlebt, wächst durch die Bindungen und wird abgerundet durch die Fehler, welche man im Laufe seines Lebens begeht. All das macht einen Jemand aus, lässt einen menschlich werden, vielleicht angreiflich, verletzlich und doch so stark, dass man meint, alles schaffen zu können allein mit dem Glauben an sich selbst. Was also, wenn du nichts dergleichen besitzt? Keine Bindungen, keine Erinnerungen, keine Fehler...kein Leben? Woraus entwickelt sich deine Persönlichkeit? Wie wird man dadurch zu einem Individuum seiner selbst? Womöglich gar nicht. Man wird nie zu einem Jemand, fristet sein Leben als Niemand. Ein Niemand, ohne Gefühle, ohne den Wunsch sich selbst immer wieder neu zu entdecken. Herzlos. All das trifft womöglich auf Naminé zu, die nichts hat, auf das sie ihren Charakter aufbauen könnte. Keinerlei Erinnerungen an sich selbst pflastern ihren Pfad des Lebens, keine Bindungen an denen sie sich festklammern könnte, erfüllen sie. Im Grunde gibt es absolut gar nichts, was sie bisher kennt und doch schwirren ihr wirre Erinnerungen von anderen Personen im Kopf herum, die sie verwirren und einschüchtern. Gerade deshalb vermag sie wohl eine sehr schüchterne, zurückgezogene und gebrechliche Persönlichkeit sein, die jedoch in den Tiefen ihrer Selbst irgendwo doch fühlen kann, wenngleich sie dies bisher nicht wirklich weiß. Viel eher lässt sie sich von anderen ver- und leiten, teilweise ohne Gründe zu hinterfragen. Doch irgendwas in ihr regt sich immer mehr, wächst zu gewisser Einsamkeit heran, die sich nach den wirren Bildern in ihrem Kopf sehnt und jene Wirklichkeit werden lassen will. Vielleicht irgendwann so sehr, dass etwas in ihr rebellieren wird, zu Eigenständigkeit heranwachsen könnte und sie eigene Erfahrungen gewinnen könnte. Genau das ist es, was sich die junge Dame innerlich sehnlichst wünscht: Erfahrungen, Erinnerungen, die ihr gehören, die sie erlebt hat, ohne sie nur in ihrem Kopf zu sehen, sondern mit ihren eigenen Augen und doch ist sie im Augenblick das gebrechliche, zierliche Mädchen, dass noch nichts mit alldem anzufangen weiß.

Liebesorientierung:
womöglich Hetero & doch ist sich die Blonde wohl kaum ihrer Gefühle sicher.
Tell me something about you

Vorlieben:
ihren Skizzenblock ✘ Wasser ✘ Regen ✘ hübsche Blumen ✘ Sonnenaufgänge sowie Untergänge
Abneigungen:
Einsamkeit ✘ Kälte ✘ Winter ✘ Lärm ✘ nicht zu wissen wer sie ist ✘ Disharmonie
Hobbys:
✘ Malen & Zeichnen ✘
Naminé besitzt ein seltsames Talent im Malen. Sie skizziert im Grunde all das, was sie nicht verarbeiten kann. Dazu gehören jene Erinnerungen welche nicht ihre eigenen sind und welche sie nicht zuordnen kann. Auch ihre Umgebung und Dinge die sie für schön empfindet malt sie in jenen Block aus Angst zu vergessen, dass es sie jemals gegeben hat.
Your abilities

Waffe:
Naminé ist der Niemand einer Prinzessin der Herzen, die gleichzeitig eine Schlüsselschwertträgerin ist, was die Blonde wiederum auch in diesem Bereich besonders macht. So hat Naminé ebenfalls die Allüren ein Schlüsselschwert zu führen und besitzt auch ein Solches, wenngleich sie sich nich daran erinnert und es dadurch bisher auch nicht rufen kann.
Lunar Eclipse

Stärken:
Wendigkeit ✘ Schnelligkeit ✘ magisches Geschick
Nun wenn man Naminé einen Pluspunkt gutschreiben möchte, dann wäre es eigentlich ihr kleiner Körper, welcher ihr zumindest den Vorteil verschafft, eine gewisse Wendigkeit zu besitzen. Sprich sie kann sich relativ schnell bewegen, sich wegducken und allgemein ganz gut ausweichen. Nicht das sie unbedingt stark wäre, aber immerhin hat sie eine gewisse hauseigene Schnelligkeit, welche ihre Wendigkeit unterstützt. So kann sie unheimlich schnell rennen und allgemein ziemlich grazile, gradlinige Bewegungen ausführen, die ihr auf jeden Fall im Ausweichen helfen. Auch hat sie ein gewisses Talent was magische Angriffe anbelangt wenngleich sie jene Fähigkeit noch nicht sonderlich ausgebaut hat.

Schwächen:
körperliche Stärke ✘ Ausdauer ✘ physische Verteidigung ✘ direkte Treffer ✘ fehlende Erinnerung
Doch was ihre Stärke ist, ist auch gleichzeitig ihre gravierendste Schwäche. Ihr Körper ist schlichtweg nicht unbedingt für den Kampf gemacht. Sie ist eher zierlich, klein und hat daher auch eher wenig Muskelmasse, die sie für Angriffe nutzen könnte. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sie keine große physische Verteidigung aufbauen kann, was so viel heißt, dass sie direkten Treffern einfach nichts entgegen zubringen hat. Durch die fehlende körperliche Stärke hat sie keine Abwehr, die ihr helfen könnte Schläge wenigstens abzuwehren. Aber auch ihre fehlende Erinnerung ist mehr oder weniger eine Schwäche der Blonden. Immerhin hätte sie die Chance ein Schlüsselschwert zu schwingen, welche ihr jedoch derzeit vorenthalten wird, da sie es schlichtweg nicht weiß.

Besondere Fähigkeiten:
Durch den seltsamen Umstand ihrer 'Geburt' hat sie die Fähigkeit die Erinnerungen von Sora und denjenigen die mit ihm verknüpft sind zu verändern, sie wieder herzustellen und Dinge auszulöschen.
Your past

Ziele:
Life is not a matter of chance...it is a matter of choice
Ein Ziel hat die Blonde womöglich noch nicht unbedingt doch sie würde den Jungen, dessen Erinnerungen sie erfüllen gerne kennenlernen und gleichzeitig wünscht sich der Niemand etwas zu haben, was ihm gehört. Erinnerungen, die sie mit anderen teilen kann – insgeheim wünscht sich das Mädchen nämlich tatsächlich der Einsamkeit zu entfliehen.

Story:
Was bist du, wenn du aus freundschaftlicher Liebe heraus in eine Welt aus Dunkelheit geboren wirst? Zu was wirst du, wenn du das Produkt eines Herzens aus purem Licht und einer Seele so rein wie die Unschuld selbst bist? Ein Niemand zweier Person verbunden durch ihre glücklichen Erinnerungen vermutlich. Denn genau das macht Naminé aus. Sie ist diejenige, die Zugriff auf Soras Erinnerungen hat, sie manipulieren und etwas völlig neues erschaffen könnte. Doch eigentlich ist sie Kairis Niemand, was unter normalen Umständen schlicht und ergreifend unmöglich gewesen wäre, da die Dunkelhaarige eine Prinzessin der Herzen ist und damit ein Herz völlig fern der Dunkelheit besitzt. Naminé entstand also nicht, als Kairi ihr Herz verlor, sondern als Sora es freisetzte und sich der Dunkelheit hingab. Dieser Umstand macht Naminé zu dem Niemand Kairis Herzens, aber auch jener von Soras Seele und dessen Körper.

Doch auch das war nicht die einzige Besonderheit, welche bei ihrer Geburt zustande kam. Auch dass ihr Jemand neben ihr weiter existierte, brach die Norm. So kam es auch, dass Naminé keine Erinnerungen an das Leben ihres Jemandes hatte, da jener eben noch lebte – gerettet durch denjenigen, dessen Erinnerungen nun wie verstreute Bruchteile eines Lebens in ihrem Kopf zusammenkommen. Mit jenen wachte sie irgendwo in einer Gasse von Hallow Bastion auf gerade mal in dem Wissen, dass ihr Name Naminé war. Doch wie sie überhaupt in die Stadt gekommen war wusste die Blonde nicht, noch wusste sie, wer sie wirklich war, was geschehen war und was sie überhaupt machen sollte. Verwirrt und verletzlich irrte sie umher, fragte sich, ob sie den Jungen mit dem Namen Sora schon mal gesehen hatte und warum sie in keiner dieser Erinnerungen vor kam. Auch verstand sie kaum was die Bilder in ihrem Kopf bedeuteten. Sie konnte sich keinen Reim auf Freundschaft machen, wusste nicht gegen welche schwarzen Kreaturen der Junge kämpfte und für einige Augenblicke hatte sich der Niemand gewünscht, das alles aufhören würde, das alles nur Bruchstücke eines verheißungsvollen Traum waren. Doch sie hörten nicht auf, sie nahmen kein Ende und immer wieder fragte sich das Mädchen, was all dies zu bedeuten hatte.

Irgendwann jedoch, gab sie auf verstehen zu wollen, warum sie solche Erinnerungen besaß, sondern ließ sich ausschließlich darauf ein, versuchte jedoch immer wieder instinktiv sich selbst in jenen Bildern zu finden, was jedoch nie funktionierte. Es wirkte fast, als hätte es sie nie gegeben.

Bereits einige Tage in Hallow Bastion verbringend, wusste sie noch immer nicht was sie tun sollte. Die Dorfbewohner konnten ihr kaum weiterhelfen, kannten sie nicht und wussten auch nichts über jemanden, der Naminé hieß. So sah es wirklich immer mehr danach aus, als hätte sie vorher niemals existiert. Schüchtern hatte sie sich also zurück gezogen, als ihr ein Mädchen aufgefallen war, dass von einigen Jungen umkreist wurde und offenbar geärgert wurde. Die Kleine weinte schon fast, schrie immer wieder, man solle sie in Ruhe lassen, als die Blonde eingriff – instinktiv. Naminé empfand damals das erste mal Mitleid für eine Person und so verscheuchte sie die Unruhestifter. Die Unbekannte war augenscheinlich unheimlich glücklich darüber, dankte dem Niemand sofort aufrichtig und lächelte ein solch ehrliches Lächeln, was Naminé an jenes erinnerte, was sie selbst immer wieder in den wirren Bildern sah.

Als Dankeschön für die Rettung schenkte die Kleine ihr einen Skizzenblock, in dem sie zuvor selbst gemalt hatte und dazugehörige Stifte, verschwand aber recht schnell und ließ die Blonde mit dem Geschenk relativ unwissend stehen. Naminé wiederum wusste kaum was damit anzufangen, ehe sie langsam begann jene seltsamen Erinnerungen zu skizzieren und auszumalen. Dem Niemand machte diese Beschäftigung unheimlich viel Spaß und sie empfand es als leichter mit jenen umzugehen.

Doch den Willen zu wissen, was jene Erinnerungen bedeuten verspürt sie noch immer und so hat sich das Mädchen entschlossen, jenen Willen zu verwirklichen.
Where are you from?

Wie lange postest du schon? :
Ich schätze ich komme mittlerweile auf gut 5 Jahre.

Nickname:
Nami oder auch May~

Universum:
Kingdom Hearts

Figur:
Naminé herself.

Sonstiges:
Die Gesinnung der Blonden ist eigentlich guter Natur. Jedoch hinterfragt das Mädchen auch noch nicht unbedingt, was gut oder böse ist. Das Einzige, was ihr im Augenblick wirklich wichtig ist, ist zu wissen wer oder was sie ist.

Quellen entspringen den Spielen und der Spielerinterpretation dieses Charakters.



Zuletzt von Naminé am So 03 Feb 2013, 08:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lightning Farron
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 23

Chara Eigenschaften
HP:
120/120  (120/120)
Items:

BeitragThema: Re: Naminé ✓   So 03 Feb 2013, 05:25

Ich denke, ich geb's dann mal zur Bewertung frei. Viel Spaß beim Auseinandernehmen!


Sprechen Handeln denken

save your drama for the stage
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roxas
Co-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 04.01.13
Ort : Berlin

Chara Eigenschaften
HP:
100/100  (100/100)
Items:

BeitragThema: Re: Naminé ✓   So 03 Feb 2013, 09:34

Angenommen


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oerba Yun Fang
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 22
Ort : Candyland <3

Chara Eigenschaften
HP:
110/110  (110/110)
Items:

BeitragThema: Re: Naminé ✓   Do 07 Feb 2013, 04:38

Angenommen




"Dialoge" ~ 'Monologe' ~ Handlung
_________________________________________



_________________________________________

That's just who I am! | I'll not bow! | Even tough people can be sad.

Bahamut:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die--flucht.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Naminé ✓   

Nach oben Nach unten
 
Naminé ✓
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Welcome to the RPG :: Charakterbewerbungen-
Gehe zu: